Increase font size Default font size Decrease font size

Searchbox:
 

Die schnelle Suche für ihre Region!
Bilder der Gemeinde in einem Flash-Video
Start Amtsinformationen Amtstafel Krappfelder Jungfamilienförderung

Krappfelder Jungfamilienförderung

Drucken

Jungfamilienförderung

 

 

Den Antrag auf die Krappfelder Jungfamilienförderung erhalten sie auch direkt am Gemeindeamt Kappel am Krappfeld.

 

 

 

Richtlinien der „Krappfelder Jungfamilienförderung“:


Artikel 1  Anspruchsberechtigung

1. Anspruchsberechtigt ist jede Familie, Lebensgemeinschaft oder Einzelperson mit mindestens einem Kind, welche in der Gemeinde Kappel am Krappfeld ihren ordentlichen Hauptwohnsitz haben.


Artikel 2  Art der Förderung

1. Förderung zur Schaffung von Eigentum im Bereich der Gemeinde Kappel am Krappfeld
a.) Förderfähig sind ausnahmslos die Neuerrichtung, Erweiterungen um eine Wohneinheit oder der Ankauf von Eigenheimen, sowie der Ankauf von Wohnungen (Eigentumswohnung). Außerdem die Erweiterung durch eine überwiegende Generalsanierung, welche von einem Gutachten eines Amtssachverständigen festgestellt werden muss
b.) Erwerb durch Schenkung ist nicht förderbar.
c.) Der Zuschuss beträgt einmalig € 1.000,-.
d.) Die Auszahlung erfolgt nach Antragstellung und Vorlage der Bauvollendungsmeldung oder des Kaufvertrages.
e.) Ist die Jungfamilie zum Zeitpunkt der Antragstellung noch kinderlos erfolgt ein Abzug von  € 250,- vom Förderbetrag.

2. Babygeld
a) Bei der Geburt eines Kindes wird nach Antragstellung eine Förderung ausbezahlt.
b.) Die Höhe des Babygeldes beträgt einmalig € 100,-.

3. Kindergartengeld
a.) Für jedes Kind, das den Pfarrkindergarten Kappel am Krappfeld oder die Pfarrkindertagesstätte Knirpshausen besucht, wird auf Antrag eine Unterstützung ausbezahlt. (ausgenommen Hortkinder)
b.) Diese Einrichtungen müssen an mindestens drei Tagen (halbtags) besucht werden. Der Antrag ist im laufenden Kindergartenjahr zu stellen.
c.) Die Höhe der Förderung beträgt jährlich € 50,-.

4. Pflichtschulgeld
a.) Für jedes schulpflichtige Kind wird auf Antrag ein Schulstartgeld (Volks-, Neue Mittelschule, Gymnasium) ausbezahlt.
b.) Für das Pflichtschulgeld im Volksschulalter ist der Besuch der Volksschule Kappel am Krappfeld verpflichtend. Der Antrag ist im laufenden Pflichtschuljahr zu stellen.
c.) Die Höhe der Förderung beträgt jährlich € 30,-.

5. Ausbildungsbelohnung
a.) Für jede bestandene Matura, Lehrabschlussprüfung oder Meisterprüfung wird eine Belohnung ausbezahlt.
b.) Bei Beantragung dieser Auszahlung ist das positive Abschlusszeugnis vorzulegen. Der Antrag für die Ausbildungsbelohnung ist innerhlat von 6 Monaten nach Abschluss, in welchem die Ausbildung abgeschlossen wurde, zu stellen.
c.) Die Höhe der Förderung beträgt einmalig € 50,-.

6. Studentengeld
a.) Für jeden Studenten bis zum 27. Lebensjahr wird auf Antrag ein Zuschuss ausbezahlt. Studierende müssen zum Stichtag 31. 10. des Antragsjahres den Hauptwohnsitz in der Gemeinde Kappel am Krappfeld haben und dieser muss für mindestens 6 Monate aufrecht sein.
b.) Eine Studienbestätigung ist bei Beantragung vorzulegen.
c.) ) Die Höhe der Förderung für Studenten die den Hauptwohnsitz in Kappel am Krappfeld haben beträgt jährlich € 300,-.


Artikel 3 Zuerkennung

1. Die Zuerkennung der Förderungen bedarf in jedem Fall der Antragsform.
2. Die Entscheidung über die Zuerkennung erfolgt nach dieser Richtlinie; bei nicht eindeutigen Fällen, trifft diese der Gemeindevorstand.
3. Auf die Gewährung einer Krappfelder Jungfamilienförderung im Rahmen dieser Richtlinie besteht kein Rechtsanspruch, ist eine ausschließliche freiwillige Leistung der Gemeinde Kappel am Krappfeld und hängt ausschließlich von der budgetären Situation der Gemeinde ab.
4. Besteht eine Abgabenschuld gegenüber der Gemeinde Kappel am Krappfeld, wird die Förderung nicht ausbezahlt.

 

 


Beschluss des Gemeinderates der Gemeinde Kappel am Krappfeld vom 25. September 2014



Aktualisiert ( Donnerstag, den 15. September 2016 um 09:09 Uhr )  


» WETTER AKTUELL
» VERANSTALTUNGEN
» KONTAKT

Gemeinde Kappel am Krappfeld
Bahnstraße 43
9321 Kappel am Krappfeld
Fon +43(4262) 2629
Fax +43(4262) 4810
E-Mail: kappel-kr@ktn.gde.at

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

» INFO
Diese Seite wurde zuletzt am Dienstag, den 10. Juli 2018 um 11:13 Uhr aktualisiert
Valid XHTML 1.0 Transitional     CSS ist valide!      Level A Conformance to Web Content Accessibility Guidelines 1.0